Faschingsfeier der Verlässlichen Grundschule Hellberg

Am 08.02.2013 war es endlich Zeit für unsere Faschingsfeier. Mit guter Laune und toll gekleidet haben wir uns nach dem Unterricht getroffen. Es gab zahlreiche Kostüme, wie als: Cowboy, Polizist, Ritter und viele mehr. Das VGS Zimmer war kunterbunt mit selbst gestalteten Girlanden und Luftballons dekoriert und kaum wieder erkennbar.

Mit lustiger Musik starteten wir mit dem Spiel „Eine Reise nach Jerusalem“ als kleine Aufwärmung. Dieses Spiel spielten wir als verschärfte Form, indem die Kinder mit keinem Körperteil die Stühle berühren durften. Anschließend gab es einen ausgelassenen Versteinerungstanz. Bei diesem Spiel konnten alle Kinder ihre Reaktionsfähigkeit unter Beweis stellen.

Richtig heiter wurde es beim nächsten Spiel „Tanzball“. Die Kinder mussten zwei Luftballons in der Luft zueinander spielen, ohne dass sie auf den Boden fallen.

Als kleine Überraschung, kamen uns zwei Hexen vom Verein: „Hexenzunft Eppingen“ besuchen. Sie stellten sich und ihr Hexenkostüm vor und feierten mit uns Fasching.

Beim letzten Spiel ging es darum, einen Schaumkuss ohne Hände, nur mit dem Mund aufzuessen. Doch es stellte sich heraus, dass es sehr schwer war, denn die Hexen spielten bei diesem Spiel mit. Sie versuchten es uns zu erschweren, indem sie von einigen Kindern den Kopf in den Schaumkuss drückten, doch alle VGS Kinder waren tapfer und haben es geschafft.

Anschließend gab es noch selbstgebackenen Kuchen und Säfte als Stärkung für das leibliche Wohl.

Es war eine schöne und lustige Feier und gemeinsam freuen wir uns auch schon auf das nächste Jahr.

Keine Kommentare möglich.