Faschingsfeier der Verlässlichen Grundschule Hellberg

Am 08.02.2013 war es endlich Zeit für unsere Faschings­feier. Mit guter Laune und toll gek­lei­det haben wir uns nach dem Unter­richt getrof­fen. Es gab zahlre­iche Kostüme, wie als: Cow­boy, Polizist, Rit­ter und viele mehr. Das VGS Zim­mer war kun­ter­bunt mit selb­st gestal­teten Girlan­den und Luft­bal­lons deko­ri­ert und kaum wieder erkennbar.

Mit lustiger Musik starteten wir mit dem Spiel „Eine Reise nach Jerusalem“ als kleine Aufwär­mung. Dieses Spiel spiel­ten wir als ver­schärfte Form, indem die Kinder mit keinem Kör­perteil die Stüh­le berühren durften. Anschließend gab es einen aus­ge­lasse­nen Ver­steinerungstanz. Bei diesem Spiel kon­nten alle Kinder ihre Reak­tions­fähigkeit unter Beweis stellen.

Richtig heit­er wurde es beim näch­sten Spiel „Tanzball“. Die Kinder mussten zwei Luft­bal­lons in der Luft zueinan­der spie­len, ohne dass sie auf den Boden fall­en.

Als kleine Über­raschung, kamen uns zwei Hex­en vom Vere­in: „Hexen­zun­ft Eppin­gen“ besuchen. Sie stell­ten sich und ihr Hex­enkostüm vor und feierten mit uns Fasching.

Beim let­zten Spiel ging es darum, einen Schaumkuss ohne Hände, nur mit dem Mund aufzuessen. Doch es stellte sich her­aus, dass es sehr schw­er war, denn die Hex­en spiel­ten bei diesem Spiel mit. Sie ver­sucht­en es uns zu erschw­eren, indem sie von eini­gen Kindern den Kopf in den Schaumkuss drück­ten, doch alle VGS Kinder waren tapfer und haben es geschafft.

Anschließend gab es noch selb­st­ge­back­e­nen Kuchen und Säfte als Stärkung für das leib­liche Wohl.

Es war eine schöne und lustige Feier und gemein­sam freuen wir uns auch schon auf das näch­ste Jahr.

Let­zte Änderung vom