Abenteuer Wald

Vom 30.07 bis 02.08.13 haben die Kinder der Wichtel,- der Pippi- Langstrumpf,- und der Hortgruppe die Tage im Wald verbracht. Jeden Tag konnte bereits ab 8.00 Uhr der Spaß im Wald beginnen. Bis 9:30 Uhr waren dann alle Kinder im Wald eingetroffen und wir haben jeden Tag an einem anderen Platz unseren Vormittag verbracht.

Der Wald bietet allen Kindern -Groß und Klein- vielerlei Möglichkeiten sich auszuleben. So sind viele schöne Spielideen der Kinder entstanden, die wir Erzieherinnen mit großer Freude beobachten konnten. Es wurde ein Tierschutzgebiet gebaut, ein Indianerzelt aus verschiedenen Stöcken errichtet, auf Bäume geklettert und in der Erde gegraben, Tiere wurden mit Lupen beobachtet, mehrere Wippen sind entstanden, ein Jägersitz wurde bestiegen und vieles mehr. Das große Highlight war am letzten Tag unsere Schatzsuche. Die Kinder haben es sich auf unserem Waldsofa bequem gemacht. Im Morgenkreis, der auf dem Waldsofa stattgefunden hat, durften die Kinder dann erfahren, dass im Wald ein Waldwichtel unterwegs war und einen Schatz versteckt hatte. Voller Spannung, großer Vorfreude und mit viel Eifer zogen alle Kinder los und machten sich gemeinschaftlich bei einer großen Schlucht auf die Suche nach dem Schatz. Nach einiger Zeit hatte ein Kindergartenkind mit voller Freude den Schatz entdeckt. Eine ganze Kiste Goldtaler kam zum Vorschein. Nach dem Mittagessen, das wie jeden Tag im Wald stattgefunden hat, durften sich die Kinder die Schokoladengoldtaler schmecken lassen. Es war eine sehr schöne und erlebnisreiche Zeit. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Tage im Wald.

Keine Kommentare möglich.