Kindergartenzeit ade…

… jetzt lernst du das ABC. Stolz wirst du den Ranzen tragen und neugierig so manches fragen.

Unter diesem Mot­to fand am Fre­itag, 13.9.13 die Abschieds­feier von unseren jet­zi­gen 1. Klässlern statt. In der Kinder­garten­gruppe im Kindernest herrschte große Aufre­gung, die Ver­ab­schiedung von sechs Kindern stand im Mit­telpunkt. Nach­dem wir uns mit einem reich­lichem Früh­stück gestärkt hat­ten, präsen­tierten uns die Kinder stolz ihre Schul­ranzen. Im Anschluss daran erhiel­ten die Kinder zur Erin­nerung eine per­sön­liche Bilder – CD sowie eine Lein­wand mit den Schu­lan­fängern 2012/2013 darauf. 

Ein Jahr lang nah­men die Kinder am Pro­jekt „Haus der kleinen Forsch­er“, teil. Hier­für erhiel­ten alle ein Forsch­er Diplom.

Plöt­zlich erk­lang die Melodie des Rat­ten­fängers auf der Flöte.  Aber woher kam diese Melodie? Ges­pan­nt lauscht­en die Kinder der Melodie, als eine Frau durch die Räume schlich. Die son­der­bare Frau war eine Märch­en­erzäh­lerin,  die die Kinder in die Welt der Märchen ent­führte. Wir  hörten das schwedis­che Märchen „der Zauber­topf“. 

 Und schon ein Tag später fand dann die Ein­schu­lung statt.  Stolz und bepackt mit den tollen Schultüten ging es dann zum Gottes­di­enst in die ev. Kirche.

Liebe Ida, Christi­na, Sarah Marie, Lieber Ras­mus, Felan und Vin­cent wir wün­schen Euch einen schö­nen Schul­start und für die Zukun­ft alles Gute.

Eure Erzieherin­nen aus dem Kindernest

 

Let­zte Änderung vom