Ausflug zum Kürbisfeld

Am 25.10.2018 nutzte die „Spatzen­gruppe“ des Kindernests das Ange­bot der Fam­i­lie Aber­le, auf Ihrem Feld Kür­bisse zu sam­meln, um sie bess­er ken­nen­zuler­nen. So macht­en wir uns um 9.30 Uhr bei reg­ner­ischem Wet­ter in Matschho­sen und Gum­mistiefel voller Vor­freude auf den Weg zum Kür­bishof. Hier wur­den wir schon von Fam­i­lie Aber­le freudig erwartet und her­zlich begrüßt. Voller Taten­drang begaben wir uns zum Kür­b­is­feld.  Dort sam­melten die Kinder fleißig dicke, dünne, große und kleine Kür­bisse. Wir staunten sehr über die lan­gen Kür­bis­ranken, die Blüten und unter­schiedlich­ste Kür­bisse. Mit reich­er Ernte macht­en wir uns auf den Weg zurück zum Hof.

Hier wur­den wir mit  Apfelschnitzen und Apfelschor­le von Äpfeln aus eigen­em Anbau ver­wöh­nt. Danach durften die „Spatzen“ noch die Trak­toren in der Halle besichti­gen und den Hasen im Stall füt­tern. Im  Anschluss bedank­ten wir uns bei Fam­i­lie Aber­le für ihre Gast­fre­undlichkeit und die Kür­bisse, die wir mit­nehmen durften und macht­en uns auf den Rück­weg.

Jeden let­zten Fre­itag im Monat find­et im Kindernest ein Kochtag statt, an welchem die Kinder mit den Erzieherin­nen das Mit­tagessen zubere­it­en. Da uns Fam­i­lie Aber­le für die gesamte Kita Hokkai­do-Kür­bisse schenk­te, bere­it­ete jede Gruppe, passend zum Besuch auf dem Hof, eine schmack­hafte Kür­bis­suppe zu.

Auch an dieser Stelle nochmals ganz her­zlichen Dank an Fam­i­lie Aber­le für die Ein­ladung auf ihren Kür­bishof und das schöne Erleb­nis. Unser beson­der­er Dank geht an Frau Aber­le, die den Spatzenkindern während der Apfel­pause in so liebenswert­er Weise die Gum­mistiefel säu­berte.

Die Erzieherin­nen und Kinder der Spatzen­gruppe.

Let­zte Änderung vom