Ausflug zum Kürbisfeld

Am 25.10.2018 nutzte die „Spatzengruppe“ des Kindernests das Angebot der Familie Aberle, auf Ihrem Feld Kürbisse zu sammeln, um sie besser kennenzulernen. So machten wir uns um 9.30 Uhr bei regnerischem Wetter in Matschhosen und Gummistiefel voller Vorfreude auf den Weg zum Kürbishof. Hier wurden wir schon von Familie Aberle freudig erwartet und herzlich begrüßt. Voller Tatendrang begaben wir uns zum Kürbisfeld.  Dort sammelten die Kinder fleißig dicke, dünne, große und kleine Kürbisse. Wir staunten sehr über die langen Kürbisranken, die Blüten und unterschiedlichste Kürbisse. Mit reicher Ernte machten wir uns auf den Weg zurück zum Hof.

Hier wurden wir mit  Apfelschnitzen und Apfelschorle von Äpfeln aus eigenem Anbau verwöhnt. Danach durften die „Spatzen“ noch die Traktoren in der Halle besichtigen und den Hasen im Stall füttern. Im  Anschluss bedankten wir uns bei Familie Aberle für ihre Gastfreundlichkeit und die Kürbisse, die wir mitnehmen durften und machten uns auf den Rückweg.

Jeden letzten Freitag im Monat findet im Kindernest ein Kochtag statt, an welchem die Kinder mit den Erzieherinnen das Mittagessen zubereiten. Da uns Familie Aberle für die gesamte Kita Hokkaido-Kürbisse schenkte, bereitete jede Gruppe, passend zum Besuch auf dem Hof, eine schmackhafte Kürbissuppe zu.

Auch an dieser Stelle nochmals ganz herzlichen Dank an Familie Aberle für die Einladung auf ihren Kürbishof und das schöne Erlebnis. Unser besonderer Dank geht an Frau Aberle, die den Spatzenkindern während der Apfelpause in so liebenswerter Weise die Gummistiefel säuberte.

Die Erzieherinnen und Kinder der Spatzengruppe.

Keine Kommentare möglich.