Eppinger Weihnachtsmarkt 2018

Stand Kindernest

Das Kindernest auf dem Weihnachtsmarkt

Wie in jedem Jahr ist einer der Höhepunkte zum Jahresende der Weihnachtsmarkt in der Eppinger Altstadt. Und wie in jedem Jahr wurde in der Vorweihnachtszeit fleißig geplant, organisiert, Plätzchen gebacken, Kränze gebunden und dekoriert.

Am Samstag, den 01.12.2016 trafen sich viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in den Gassen der Altstadt, um den Stand aufzubauen für die Teilnahme am Eppinger Weihnachtsmarkt. Unser Zelt wurde stimmungsvoll geschmückt und mit frischen und hübsch gestalteten Adventskränzen ausgestattet. Auch eine Vielzahl unterschiedlichster Weihnachtsplätzchen kam zum Verkauf, die von unseren Kindernest-Eltern, Großeltern oder den Mitarbeitern mit viel Zeiteinsatz hergestellt wurden.

Langsam füllten sich die Gassen und bei trockenem, fast zu warmen Weihnachtsmarktwetter fanden klassischer roter und weißer Glühwein, heißer „Aperol-Tropical“,  Kinderpunsch und selbst gemachter Zwetschgenlikör als „heiße Zipfelmütze“ getarnt  bei den Besuchern guten Absatz. Wie im letzten Jahr wurden auch heuer unsere „Einhornwaffeln“, die in rosa aus den Waffeleisen kamen und mit Sahne und Zuckerglitzer bestreut angeboten.  Ebenso wie die allseits bekannten und beliebten Buttermilchwaffeln.

Doch wie könnte die Teilnahme am Weihnachtsmarkt erfolgreich werden ohne all die vielen freiwilligen Helfern? Wir möchten uns von Herzen bedanken bei allen fleißigen Helfern wie Eltern, Großeltern, Freunde des Kindernestes und den Mitarbeitern. Sie alle haben zum wiederholten Mal sehr engagiert mit ihrem Ehrenamt zum Gelingen des diesjährigen Weihnachtsmarktes beigetragen.

Keine Kommentare möglich.