Bunte Wimpel zieren das Kindernest

„Beson­dere Zeit­en fordern beson­dere Aktionen“.

Genau das dachte sich in diesem Jahr auch der Oster­hase und pack­te eine kleine Auf­gabe für die Kinder in jedes Osternest: die fan­den Kinder nicht nur Süßes in ihren Osternestern, son­dern auch einen net­ten Brief mit ein­er leeren Wim­pelvor­lage. Die Auf­gabe bestand darin, diesen Wim­pel zu Hause bunt zu gestal­ten und anschließend bei einem Spazier­gang in den Briefkas­ten des Kindernestes einzuwerfen.

Vor Ort wartete auf die Kinder eine liebevoll gestal­tete Botschaft mit der Auf­schrift „Wir ver­mis­sen Dich“ und ein Korb voll bunter Steine. Diese wurde von den Kindern in der „Not­gruppe“ als Über­raschung bemalt. Es durfte sich jedes Kind einen bun­ten Stein als Dankeschön und her­zlichen Gruß aus der Kita aus­suchen und mit nach Hause nehmen.

Es ließ nicht lange auf sich warten, bis die ersten Wim­pel im Briefkas­ten zu find­en waren. Aus den bun­ten Wim­peln wur­den wun­der­schöne Wim­pelket­ten gestal­tet, die nun den Zaun des Kindernestes schmücken.

Wir freuen uns, dass auch in diesen schw­eren Zeit­en der Zusam­men­halt weit­erbeste­ht und danken allen Kindern für ihre Unter­stützung, dass wir einen bun­ten Vor­garten zur Freude Aller bekom­men zu haben. Die Res­o­nanz war ein­fach überwältigend!

Wir ver­mis­sen die Zeit mit unseren Kindern und freuen uns bere­its heute schon sehr darauf, alle Kinder und ihre Eltern hof­fentlich gesund in einiger Zeit wieder begrüßen zu dürfen.

Let­zte Änderung vom 28. April 2020 von Kindernest Team