Tanja Batzler (Pädagogische Leitung)

TanjaBatzlerSeit dem 01. März 2010 bin ich päd­a­gogis­che Leitung der Kindertagesstätte Kindernest Eppin­gen e.V. Das Kindernest selb­st habe ich 2003 in seinen “kleinen Anfän­gen” ken­nen­gel­ernt, seit­dem bin ich dort tätig. Meine Erzieherin­nen-Aus­bil­dung habe ich an ein­er sozialpäd­a­gogis­chen Fach­schule in Stuttgart gemacht. Ich bin Fachkraft für frühkindliche Sprach­förderung und im Juli 2014 habe ich eine 2‑jährige Weit­er­bil­dung zum „Kita-Man­ag­er“ vol­len­det.

Engagierte und über­aus motivierte  Mitar­bei­t­erin­nen, viele inter­essierte und zu großer Unter­stützung bere­ite Eltern und andere Bürg­er der Stadt Eppin­gen, und nicht zulet­zt die Stadt Eppin­gen selb­st haben Anteil an den Erfol­gen unseres Kindernests.

 

 

 


Birgit Kamm (Verwaltung)

Im Haupt­ge­bäude in der Lud­wig-Zorn-Strasse befind­et sich im 1. Stock die Ver­wal­tung des Kindernestes. Von hier aus wer­den alle anfal­l­en­den, ver­wal­tung­stech­nis­chen Dinge erledigt. Bei Fra­gen zu Kosten, Anmel­dun­gen, Bele­gung etc. find­en sie hier Antworten.

Unsere Bürozeit­en sind von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter: 

07262/6139010

oder auch gerne per email an: 

info@kindernest-eppingen.de 


Leistungsverzeichnis

Bitte beacht­en Sie, dass Sie zum Anzeigen der Betreu­ungskosten den  Adobe Read­er oder einen anderen PDF-Read­er benöti­gen.

Betreu­ungskosten (gültig ab 01.09.2019)

darin enthal­ten:

  • Alle Mahlzeit­en (wie Früh­stück, Zwis­chen­mahlzeit, Mit­tagessen und Nach­mit­tagss­nack)
  • Baby­nahrung
  • Getränke
  • Hygie­n­eartikel (wie Windeln, Zah­n­creme usw.)

 


Mitteilungen

  • Seit 2020 muss das Anmelden für Kinder über die Stadtver­wal­tung Eppin­gen erfol­gen. Für Ihren Anmeldewun­sch ver­wen­den Sie deshalb bitte den Link “Lit­tle Bird”. Sie wer­den damit für weit­ere Eingaben zur Home­page der Stadtver­wal­tung geleit­et. 
  • Änderung der Betreu­ungsstruk­turen (gültig ab 01.04.2018)

Bitte beacht­en Sie, dass Sie zum Anzeigen der Mit­teilun­gen den  Adobe Read­er oder einen anderen PDF-Read­er benöti­gen.

 

 

Let­zte Änderung vom 5. Okto­ber 2020 von Kindernest