Ausflug nach Karlsruhe

Am Mittwoch, den 26.07.2017 machte sich die Kuck­ucks­gruppe auf den Weg zum Eppinger Bahn­hof. Ziel unser­er Reise sollte ein Aus­flug auf den Robin­son­spielplatz in Karl­sruhe wer­den. Da aber im Moment der Som­mer eine Auszeit nimmt mussten wir uns schon über­legen ob wir auf den Spielplatz gehen oder nicht. Aber wir haben uns trotz Regen auf die Reise gemacht und einen wun­der­schö­nen Tag in Karl­sruhe ver­bracht. Im Regen los­ge­fahren und lei­der auch bei Regen angekom­men über­legten wir gemein­sam was wir statt dem Besuch auf dem Spielplatz unternehmen kön­nen. Die Entschei­dung fiel auf den Stadt­garten. Die Kinder beka­men große Augen und waren natür­lich begeis­tert und freuten sich über diese Entschei­dung. Kaum waren wir im Zoo angekom­men, hörte es schon auf zu reg­nen. Es gab viel zu ent­deck­en und so manch­es „wilde” Tier kon­nte bestaunt wer­den. Nach ein­er Pick­nick-Pause wo sich auch die Sonne zeigte, durften sich die Kinder schließlich noch am Spielplatz kräftig aus­to­ben, bevor es dann zurück zum Aus­gang ging. Nach über 3 Stun­den und unzäh­li­gen bekan­nten und unbekan­nten Tieren ging dieser schöne Aus­flug auch wieder dem Ende ent­ge­gen. Müde und erschöpft von den vie­len tollen und neuen Ein­drück­en brachte uns die Bahn zurück und die Eltern kon­nten ihre Kinder, die sicher­lich viel zu erzählen hat­ten, wieder wohl behal­ten in Emp­fang nehmen. So ging ein erleb­nis- und abwech­slungsre­ich­er Tag zu Ende, bei dem die Kinder sich aus­to­ben und viel bewe­gen kon­nten, aber auch viel Neues und Inter­es­santes sehen und ken­nen­ler­nen durften!

Let­zte Änderung vom