Die Adler in der Rhein-Neckar-Arena

Bildquelle: www.stimme.de

Bildquelle: www.stimme.de

Am 14.4. machten sich die Hortgruppe „Die Adler“ auf, um die Rhein-Neckar-Arena der TSG 1899 Hoffenheim in Sinsheim zu erkunden.
Mit der Stadtbahn S5 ging es am Bahnhof Eppingen ab nach Sinsheim und dann zu Fuß weiter bis zum Stadion. Dort angekommen gab es erst einmal die vom Kindernest mitgebrachten Lunchpakete und Getränke zur Stärkung. Um 14 Uhr fand die für die Adler eigens gebuchte Führung durch das ganze Stadion statt. Dabei durfte hinter alle Kulissen geschaut und sämtliche Fragen gestellt werden. Besonders beeindruckend war der Einblick in die großzügigen Gastkabinen mit eigenem Pool und Massageraum, die unterschiedlich gestalteten Logen, der VIP-Bereich auf drei Etagen, die Auswechselbank der Spieler (mit beheizbaren Sitzen), das Spielfeld und die Tribünen. Dort durften die Kinder  auch herumlaufen und sich austoben. Mit vielen neuen Eindrücken und Einblicken fuhr die Gruppe nach diesem tollen  und aufregenden Tag wieder zurück nach Eppingen ins Kindernest.

Keine Kommentare möglich.